Eltern-Kompetenz- und Resilienztraining für Entlastungbessere Beziehungen und mehr Harmonie im Familienalltag für Kinder zwischen 6 bis 10 Jahren

ADHS – Sind wir betroffen?

loaded_image

Sie fragen sich, ob Ihr Kind ADHS hat? Fühlen sich durch die alltäglichen Konfrontationen und Anforderungen ausgelaugt? Haben sich schon informiert, aber sind nicht wirklich weiter gekommen? Ihr Kind ist etwa zwischen 6 bis 10 Jahre alt?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Mein Name ist Doris Hebenstreit und meine Mission ist es seit mehr als 25 Jahren als Psychotherapeutin, Kinder erfolgreich dabei zu unterstützen, sich selbst besser wahrzunehmen, ihre Stärken zu entdecken und auszuleben, das Selbstbewusstsein zu stärken und sich in unserer Welt gut zurechtzufinden.


Diese Zeit hat mir viele Erkenntnisse darüber gebracht, welche Interventionen seitens der Eltern die besten und effektivsten Veränderungen bei den Kindern erzielt haben.


Hierbei verstehe ich Erziehung als Entwicklungsbegleitung. Dies bedeutet die vorhandenen Ressourcen deines Kindes zu erkennen und zu stärken!

Die wichtigsten Erziehungsziele dabei sind:

Selbstbewusstsein, Selbststeuerung und Selbständigkeit des Kindes mit leicht und gut umsetzbaren Anleitungen zu unterstützen.


Bei vielen Elterngesprächen kam immer wieder der Wunsch danach, ob ich auch den Eltern in ihrem Alltag mit diesen temperamentvollen und im Grunde liebenswerten Kindern weiterhelfen kann?

Herzlich Willkommen!

Auf dieser Seite (https://hilfebeiadhs.myelopage.com/s/hilfebeiadhs) stelle ich verschiedene Kurse für starke Kinder und einen harmonischeren Familienalltag sowie einen Fragebogen ADHS Langform mit über 100 Einzelfragen und Empfehlungen als Begleitung für starke Eltern vor.

Für eine erste Einschätzung empfehle ich den kostenlosen ADHS-Fragebogen kurz einfach auf der oben genannten Seite herunterzuladen, den Sie auch gern an andere Eltern weitergeben können!

Bei meinen Angeboten gibt es 2 Schwerpunkte:

1. Das Eltern-Kompetenztraining, ein Eltern-Leitfaden, der die Eltern fit macht, für einen förderlichen Umgang mit den Kindern mit den Zielen,

  • die Kinder zu stärken und 
  • mehr Harmonie in der Familie

zu erreichen, insbesondere in der Tagesstruktur und der Verhaltenssteuerung. Das ist für alle Eltern geeignet, deren Kinder einen erhöhten Erziehungsbedarf haben, wie Kinder mit ADHS, oppositionelle Kinder und/oder autonome Kinder.

2. Das Resilienz-Training soll einerseits Eltern dabei unterstützen, eine positivere Beziehung zum Kind aufzubauen, wieder mehr Freude im Familienalltag und neue Herangehensweisen zu erhalten und diese im Alltag umzusetzen. Bei dem Kind wird dadurch innere Stärke und der Zugang zu positiven Fähigkeiten gefördert. Andererseits ist es für die Eltern dieser herausfordernden Kinder wichtig, auch auf sich selbst zu achten und eine positive Grundhaltung zu haben.

Durch diese ADHS-Eltern-Begleiter kannst du…

  • mehr Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit deinem Kind bekommen
  • einen strukturierteren Familienalltag haben
  • das Lernen fördern
  • dich selbst und dein Kind stärken

Bis bald, viel Spaß beim Stöbern!

Für mehr Harmonie in der Familie!

Herzliche Grüße
Doris Hebenstreit


P.S.: WICHTIG:

Da ich mich als Psychotherapeutin auf die Kinder zwischen 6 bis 10 Jahre fokussiere, biete ich für die Eltern zwar Trainings und Infos an, jedoch keine Psychotherapie!