Doris Hebenstreit

Psychotherapeutische Praxis für Kinder, Jugendliche und Frauen

Liebe Eltern!

Herzlich willkommen in meiner kinderpsychotherapeutischen Praxis
in Hietzing!

Sind Sie besorgt, weil sich Ihr Kind zu Hause, im Kindergarten oder in der Schule auffällig verhält?

In der Kindertherapie unterstütze ich Ihr Kind darin, vor den eigenen Emotionen keine Angst zu haben und zu lernen, egal ob positiv oder negativ, diese zu lenken und konstruktiv zu nutzen!

ADHS

ADHS steht für Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätsstörung und betrifft alle Lebensbereiche wie Schule und Freizeit!

Kindern spielend helfen

Kinder, überall auf der Welt, drücken sich im Spiel aus. Im Spiel erfahre ich, wie das Kind sich und seine Welt erlebt, welche Gefühle es hat und wie es damit umgeht.

Kinderleichte Lösungen

Dabei unterstütze ich die Kreativität des Kindes beim Er-finden von Lösungen. Mit der Methode der Wunderfrage: „Woran erkennst du, wenn über Nacht ein Wunder geschieht, durch eine Fee oder einen Zauberer?“ kann ich die Visionen und Wunschvorstellungen des Kindes erkennen!

Meine Mission

Die Symptome ihres Kindes zu reduzieren und zu beseitigen ist mein größter Erfolg!

Allen Eltern, die sich an mich wenden, biete ich Einfühlungsvermögen, und Sicherheit. Fachliche Kompetenz und professionelle Betreuung zeichnen meine psychotherapeutische Begleitung seit mehr als 25 Jahren aus!
Ich würde mich freuen gemeinsam mit Ihnen an der Lösung Ihres Problems arbeiten zu dürfen.

ADHS?

Die Diagnose klingt für viele Eltern zunächst wie eine versteckte Botschaft: Hilfe, mein Kind ist nicht normal!
ADHS ist jedoch kein Grund zur Verzweiflung! Mit dem richtigen Wissen und der richtigen Therapie können viele Symptome verbessert und gemildert werden!

Kinder mit ADHS versuchen möglichst, alle unangenehmen Gefühle zu vermeiden! Sie sind nicht imstande, Gefühle zu äußern, sondern unterdrücken sie permanent, was dazu führt, dass sie extrem angespannt sind!
Ich hole das Kind dort ab, wo es gerade steht und begleite es voller Aufmerksamkeit zu seinen Gefühlen, was wirklich in ihm vorgeht!
Es gibt spezielle Spieltrainings, die darauf abzielen, ein intensives und ausdauerndes Spielverhalten aufzubauen und dadurch die Aufmerksamkeitsfähigkeit zu stärken.

Es gibt immer eine Lösung!

Für ein unverbindliches Erstgespräch zum Kennenlernen melden Sie sich unter meiner Telefonnummer +43 676 514 95 54 oder schreiben Sie mir Ihre Nachricht per E-Mail an mail@doris-hebenstreit.at.

Mehr zu Psychotherapie

Meine Fachkompetenz
Weitere Schwerpunkte
  • Stress
  • Angst- und Panikstörungen
  • Depression
  • Schlafprobleme
  • Burnout
  • Emotionale Störung
  • Essstörungen (Anorexie, Bulimie)
  • Autismus
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Verhaltensstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Zwangsstörungen
  • Akute Belastungsreaktionen
  • Somatisierungsstörungen

Schwerpunkte

Wie lange dauert eine Therapie?

Eine Therapiesequenz von 20 Stunden hat sich bislang als erfolgreich bewiesen, wobei ich davon 4 Stunden mit den Eltern und 16 Stunden mit dem Kind professionell an der Linderung der ADHS Symptome arbeite.

Das Erstgespräch mit den Eltern ist der Beginn der Behandlung und in der 20. Stunde wird der weitere genaue Behandlungsrahmen mit den weiteren Zielsetzungen besprochen.

Wie gestaltet sich der Ablauf?

Eltern-Kind-Programm
Ich arbeite mit den Eltern ein für das Kind maßgeschneidertes Programm aus, das aus Strukturen, Routine, Ordnung und Grenzen besteht.

Die Lernmethoden
Dabei wird ein für den kognitiven Entwicklungsstand des Kindes abgestimmter Übungsplan erstellt.

Kompetenztraining
Ich arbeite zur Stärkung der Sinneswahrnehmungen und des positiven Selbstempfindens mit folgenden Methoden:

Entspannungsübungen
Kinesiologische Körperübungen
Stimm-und Sprachübungen

Was sich durch die Therapie verändert hat...

Die Ergebnisse aus Elternsicht nach Abschluss der Therapie bei einem Jungen mit Asperger Autismus

Er hat zunehmende
* Selbständigkeit entwickelt bei seinen schulischen Aktivitäten und seiner Freizeitgestaltung.
* Ist fähig seinen Tagesablauf selbst zu organisieren und zu strukturieren – z. B. Mahlzeiten außer Haus organisieren, Ruhe – und Erholungsphasen einzuplanen.
* Freundschaften zu Gleichaltrigen entwickelt – sowohl im schulischen Umfeld, als auch im Freizeit Bereich.
* Er ist seit langem einem Verein zugehörig, wo er sein Wissen, seine Führungsstärke, als auch sein Organisationstalent zum Wohle aller einsetzen kann.
* Die Verbindung beider Bereiche gelingt ihm, indem er den Schulfreund in den Verein einlädt und so beides integriert!
Darüber hinaus formuliert er konkrete beruflichen Ziele und verfolgt diese.

… Dass er seine Praktika jedesmal mit Erfolg und zur vollen Zufriedenheit seiner Vorgesetzt absolviert hat, spricht auch für sein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsgefühl.

Mit freundlichen Grüßen
K.O.

Feedback einer Mutter nach Abschluss der Therapiesitzungen

Mein Sohn kam unsicher und traurig zu Frau Hebenstreit. Innerhalb kürzester Zeit veränderte er sich positiv, er wurde selbstsicher und war nun überzeugt, dass er ein toller Mensch ist, was er schon immer war, aber seine Selbstwahrnehmung war damals leider eine andere.

Ich danke Frau Hebenstreit sehr für ihre tolle Arbeit. Auch bei mir hat sich einiges durch die Gespräche mit ihr verändert.

Danke für die gemeinsame Zeit!

Was kostet eine Einheit?

Eine Einheit dauert 50 Minuten und kostet € 95,00. Sie haben auch die Möglichkeit ein 10er-Paket für € 850,00 zu wählen.

Rückerstattung über die Krankenkasse

Ein Kostenzuschuss durch die Krankenkasse ist möglich. Dieser beträgt zwischen € 28,00 bis € 40,00. Näheres erfahren Sie unter Kosten.

 

Schreiben Sie mir

mail@dorishebenstreit.at

Telefon: +43 676 514 95 54

1130 Wien

Fasangartengasse 4A/4